Telefon: 08555 - 8416
Fax:

08555 - 407503

VitiBot tritt SDF bei

Der europäische Landmaschinenhersteller SDF übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an dem französischen Robotikspezialisten für die Weinbergpflege. Die beiden Unternehmen möchten gemeinsam eine Reihe innovativer und leistungsstarker Lösungen für eine neue, zunehmend nachhaltige Präzisionslandwirtschaft entwickeln und auf den Markt bringen.

Über VitiBot

VitiBot ist ein französisches Startup mit Sitz in Reims, im Herzen der Champagner-Region. Das Unternehmen führt mit Bakus®, einem zu 100 % elektrischen und autonomen Straddle Traktor, den aufstrebenden Markt der Weinbergpflege-Robotik an.

Das Unternehmen wurde 2016 von Vater Dominique BACHE, Winzer aus dem Aube-Gebiet, und Sohn Cédric BACHE, junger Robotertechniker gegründet. VitiBot bringt heute eine neue Dynamik in den französischen Landmaschinensektor und bildet die Grundlage für neue Berufe und zahlreiche zukünftige Arbeitsplätze.

Der Bakus®-Roboter ist das Ergebnis einer fünfjährigen Forschungsarbeit und wurde von einem Team junger Ingenieure entwickelt. Ihre Leidenschaft gilt der Robotik und der Ökologie, deren Ziel es war, den Winzern neue Techniken anzubieten und gleichzeitig die soziale und ökologische Nachhaltigkeit zu verbessern.

SDF

SDF ist einer der weltweit führenden Hersteller von Traktoren, Erntemaschinen und Dieselmotoren. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über die Marken SAME, DEUTZ-FAHR, Lamborghini Trattori, Hürlimann und Grégoire.

Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern ist die Gruppe weltweit führend auf dem Markt für Spezialtraktoren und erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von 1,5 Mrd. Euro und eine EBITDA-Marge von 11 %.

Viel mehr als nur eine Mehrheitsinvestition: eine Synergie von Know-how und Fähigkeiten sowie gemeinsame Werte und Ambitionen

"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit, die es uns ermöglicht, die Herausforderungen der Landwirtschaft von morgen zu meistern, die der Ursprung unseres Projekts ist. Der Beitritt zu SDF, einer jahrhundertealten Gruppe, die weltweit für ihre Produkte und Werte bekannt ist, ist eine große Chance für uns und eine Garantie für Wachstum und Erfolg." Cédric BACHE, CEO von VitiBot.

Diese Beteiligung ist ein echter Innovationsschub für die SDF-Gruppe und bringt bedeutende Synergien für diese beiden sich hervorragend ergänzenden Geschäftsbereiche.

SDF, bekannt für seine führende Technologie im Bereich Maschinen und Prozesse, führt kontinuierlich neue Innovationsverfahren für das Endprodukt ein, um sicherzustellen, dass seine Landmaschinen der Schlüssel zur Anwendung und Nutzung der heutigen Methoden der nachhaltigen Präzisionslandwirtschaft werden.

“Nachhaltige und digitale Landwirtschaft ist ein Schlüsselfaktor für unsere Entwicklung. Nach einer eingehenden Untersuchung haben wir festgestellt, dass VitiBot die beste Lösung für den Weinbau ist, die es uns ermöglicht, unser Angebot an Traktoren mit selbstfahrenden und emissionsfreien Elektrofahrzeugen zu bereichern" - kommentiert Lodovico Bussolati, CEO von SDF. "Das Ziel ist es nun, die Entwicklung des Unternehmens und die Industrialisierung des Produkts zu unterstützen, um die Nachfrage auf dem Markt zu decken, von der wir glauben, dass sie in Zukunft stetig wachsen wird.“

SDF konzentriert sich aktuell vor allem auf unbemannte Arbeitsabläufe, Precision Farming, digitale Dienstleistungen, die Erfassung und Verwaltung landwirtschaftlicher Daten und die Einführung von Elektrifizierungstechnologien für landwirtschaftliche Geräte.

Mit VitiBot gewinnt SDF ein hoch qualifiziertes Team mit spezifischem Know-how, um diese Ziele schnell und effektiv zu erreichen.

Langfristig gesicherte Beziehungen zu Kunden und bisherige Investoren

Mit dieser Entscheidung festigt VitiBot seine Position als Marktführer in der Robotik für die Weinbergpflege und garantiert jedem seiner Kunden eine lokale und persönliche Betreuung.

Die bisherigen Investoren des Unternehmens, Maison Louis Roederer, die Gruppe Martell Mumm PerrierJouët, Laurent-Perrier Champagnes, Piper-Heidsieck und Charles Heidsieck, bleiben Aktionäre und Mitglieder des strategischen Ausschusses und unterstützen das Unternehmen bei seinem Vorhaben.

Gute Aussichten auf Neueinstellungen, um das Wachstum der Tätigkeit zu unterstützen

Innerhalb von SDF wird VitiBot, wie auch andere Tochtergesellschaften, wie z.B. der Hersteller von Erntemaschinen Grégoire, seine volle Autonomie in Bezug auf die technische, industrielle und kommerzielle Entwicklung behalten. Der unternehmerische Geist und die Agilität des Start-ups bleiben erhalten, und zahlreiche hochqualifizierte Ingenieure werden von nun an neu eingestellt.

Mit mehr als 50 Bakus®-Robotern, die bereits in Weinbergen auf der ganzen Welt im Einsatz sind, einem bereits vollen Auftragsbuch, einem Direktvertrieb und einem wachsenden Händlernetz wird VitiBot seine kommerzielle Entwicklung vorantreiben. Auf diese Weise wird VitiBot seinen Status als internationaler Marktführer im Bereich der Robotik für die Weinbergspflege und bei der Entwicklung bahnbrechender Produkte festigen, indem es sich an den künftigen Bedürfnissen des Weinbergs- und Agrarmarktes orientiert

VitiBot: Technologie für mehr Nachhaltigkeit in Weinbau und Landwirtschaft.

Quelle: SDF

Kontakt

Haben sie weitere Fragen zu unseren Gebrauchtangeboten? Wollen Sie einen persönlichen
Besichtigungstermin vereinbaren? Unser Serviceteam hilft Ihnen gerne weiter.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
Bitte geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse ein!
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
Bitte akzeptiere die Datenschutzbestimmung
Bitte füllen Sie das Recaptcha aus.